Aktuell

Jubilarenfeier Unia


am 28. Oktober 2017
ab 16:00 Uhr


Besinnliche Stunde


am 19. November 2017
ab 16:00 Uhr


Bottminger Adventsmärt


am 25. November 2017
ab 16:30 Uhr


  • Das Orchester sucht dich!
    Schlagzeuger gesucht

  • Unsere neuen Fans:
    Klein-Richterich Ruth
    Mülhaupt Walter
    Menini Vreni und Hans-Peter

  • Die neusten Berichte:
    18.09 - Neuzuzüger-Apero



  • Login

    Username:
    Password:


    Mitglied von

    Akkordeon Schweiz


    Bericht: Jahreskonzert - 12.09.2015

    Bericht von Caterina

    Wieder hat das AOBB 1 Jahr lang hart für das Jahreskonzert, welches am 12.09.2015 stattgefunden hat, gearbeitet. Mit einigen Zusatzproben an Wochenenden und unter der Woche konnten wir das Zusammenspielen verbessern und diverse Sachen zusammen vorbereiten. Dieses Konzert war für uns ein sehr spezielles, weil wir uns bei allen für Ihre Unterstützung in den letzten vier Jahren bedanken und dieses Konzert widmen wollten. Deshalb lautete unser diesjähriges Motto „DANKE“.

    Es gab viele Ideen und sehr gute Diskussionen für was und wie wir alles gerne am Konzert unseren Zuschauern vorstellen möchten. Also an Ideen fehlt es den AOBBlern nicht.

    Schon ist es Freitag der 11.09.2015 und kurz vor unserem Treffpunkt in der Aula kam die sehr erfreuliche Nachricht, dass unser neues Bass-Akkordeon, welches wir im November 2014 bestellt haben, endlich geliefert wurde. Somit konnten wir es gleich einsetzen.

    Kaum sind alle, wie geplant um 18:00 Uhr, in der Aula eingetroffen, werden die Aufgaben verteilt: Bühne hochsetzen, Tische aufstellen/reinigen und decken, Stühle holen, Lichter installieren und einstellen, Küche vorbereiten usw.

    Wie jedes Jahr bereitet uns die Bühne immer sehr viel Aufwand und dies hat die anderen Aufgaben etwas verzögert. Obwohl wir etwas später dran waren als geplant, wurden wir alle von Mamma Violetta mit selbstgemachter Pizza bereichert. Mit vollem Magen konnten wir die Hauptprobe viel besser angehen. Nachdem wir alle Lieder durchgespielt sowie einige Details besprochen und geprobt hatten, konnten wir die Aula verlassen.

    Und schon war Samstag…. Morgens waren noch einige AOBBler inkl. Unser Licht DJ in der Aula um die letzten Feinheiten zu besprechen, die Reservationen an den Tische zu markieren und die ersten Kuchen vorzubereiten.

    Um 17:15 trafen die selbstgemachten Lasagnen von unseren süditalienischen Mamma’s ein. Bei der Türöffnung um 18:30 kamen schon die ersten Gäste rein, welche nach Platzannahme sich gleich an den Theken bedient haben.
    Um 20:00 Uhr ging es dann los. Das AOBB startet das Konzert komplett anders als sonst. Der Vorhang öffnet sich und das AOBB bedankt sich als erstens mit einem kleinem Video.
    Danach starten Thomas und Reto mit Zarathustra wo die drei AOBBler (Lukas, Caterina, Jolanda) mithilfe von Linda für den vierten Buchstabe mit grossen AOBB-Buchstaben und den neuen AOBB Jacken aus dem Publikum Richtung Bühne laufen.

    Nach einer kurzen Animation des Publikums, startet das Konzert mit „Child’s Anthem“ von Toto und anschliessend mit „We are the world“ von Michael Jackson. Dann wurde das Publikum von Caty herzlich begrüsst und der Vorhang kurz geschlossen, damit sich das AOBB für den argentinischen „Libertango“ umziehen konnte. Nach „Canon in D-Dur“ und vor „Goldeneye“ wurden von Caty die neuen AOBBler vorgestellt. Dann kam die Zeit von unserem Keyboarder Fabrizio, der uns bei dem Stück „SwissSka“ begleitete. Schon näherte sich die Halbzeit des Konzertes, aber vor der Pause legten wir noch eins richtig drauf mit dem Stück „Pirates of the Caribbean“ aus dem Film Fluch der Karibik.

    Nach der Danksagung an Christian ging es weiter mit „Palladio“ und bevor wir es so richtig krachen liessen, hat Caty die weiteren Termine (Adventskonzert 29.11.2015 in Rodersdorf und 13.12.2015 in Witterswil, Wettspiel in Innsbruck vom 05.-08.05.2016 und Jahreskonzert 24.09.2016) vom AOBB ausgesprochen.

    Dann war es soweit…

    Party war angesagt mit „La Bamba“, „Dance with somebody“ und „Rosanna“ mit Linda die „Lady in Red“. Die Lichter waren von unserem Licht-DJ Stefan super eingestellt, um die Disco Stimmung zu kreieren. Es war so schön zu sehen, wie wir unsere Gäste amüsieren konnten und sie uns mit klatschen begleiteten. Leider näherten wir uns schon dem Ende  Nachdem wir uns bei allen Helfern, Sponsoren und der musikalischen Leitung bedankt haben, kam unser Abschlusssong „Music“ und der Vorhang schloss sich. Aber unser Publikum hatte nicht genug, also liessen wir den Vorhang wieder öffnen und liessen es nochmals richtig knallen mit „Summer of 69“ und „Atemlos“ da waren unsere Gäste komplett aus dem Häuschen und klatschten noch lauter. Einige schrien noch, natürlich vor Begeisterung andere haben bei Atemlos mitgesungen. Was möchte man da noch mehr als Spieler?

    Nach dem die AOBBler mit den glücklichen Gästen noch ein paar Worte austauschen konnten, gingen wieder alle an die Arbeit mit aufräumen, abbauen und um ca. 01:00 war alles wieder vorbei.

    Auch wenn das Konzert so schnell vorbei war, blickt das AOBB auf ein erfolgreiches Jahreskonzert zurück und freut sich schon jetzt auf die Vorbereitung für das nächste Konzert am 24.09.2015, an dem man auf keinen Fall fehlen darf.

    Details zum Event: Jahreskonzert