Login

Username:
Password:


Mitglied von

Akkordeon Schweiz


Bericht: Weihnachtsessen - 17.05.2022

Bericht von Lukas

Weihnachtsessen 2021

Die Vögel zwitschern, die Sonne scheint angenehm wärmend in den Nacken und ein laues Lüftchen weht. Für unseren Breitengrad nicht gerade eine absurde Vorstellung, wenn da nur nicht “Weihnachten” im Titel stehen würde. Kälte und Schnee draussen, Zimtduft in der Luft und Kerzenschein assoziieren wir mit diesen Feiertagen am Ende jeden Jahres.

Das Orchester durfte sich aus bekanntem Anlass seit längerem nicht mehr bedienen lassen. Aber wie sagt man so schön: aufgeschoben ist nicht aufgehoben und einen neuen Namen braucht der Anlass nicht, nur weil es etwas wärmer ist. Obwohl, gewisse Spieler unweigerlich einen neuen Namen erfinden wollten. Wie auch immer, ich bleib dabei.

Und so kam es, dass wir uns an einem sonnigen Dienstagabend in Allschwil im Restaurant Mühli trafen. Bedauerlicherweise konnten nicht alle teilnehmen, Termine und gesundheitliche Probleme zwangen ein paar dem Geschehen fern zu bleiben. An der auf der Sonnenterrasse wunderschön und liebevoll gedeckten Tafel starteten wir die Verköstigung mit einem Apéro, einem Gruss aus der Küche gefolgt von einem Salat mit saisonalen regionalen Spargeln - und das am Weihnachtsessen. Angeregte und bereichernde Diskussionen über Heiraten, Traditionen, Glaube, Familie und Kinder liessen die Zeit zum Hauptgang, ein Teller mit Maispoularden, Gemüse und Spätzli, und zur Nachspeise auf einen Minimum schrumpfen. Schön, in ungezwungener Atmosphäre ohne musikalischen Druck die Freundschaft und den Austausch fördern zu können und sich gleichzeitig kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Ob uns die kühle Brise, die aggressiven Mücken, das langsame Eindunkeln, die Uhr oder eine Kombination aus allem dazu brachten wohl gesättigt den Heimweg anzutreten, ist bei dem gelungenen Abend nicht von Bedeutung. Ich jedenfalls freue mich auf das nächste Weihnachtsessen, egal wann.

Details zum Event: Weihnachtsessen