Aktuell

Jubilarenfeier Unia


am 28. Oktober 2017
ab 16:00 Uhr


Besinnliche Stunde


am 19. November 2017
ab 16:00 Uhr


Bottminger Adventsmärt


am 25. November 2017
ab 16:30 Uhr


  • Das Orchester sucht dich!
    Schlagzeuger gesucht

  • Unsere neuen Fans:
    Klein-Richterich Ruth
    Mülhaupt Walter
    Menini Vreni und Hans-Peter

  • Die neusten Berichte:
    18.09 - Neuzuzüger-Apero



  • Login

    Username:
    Password:


    Mitglied von

    Akkordeon Schweiz


    Bericht: Helferhogg - 25.09.2015

    Bericht von Lukas

    Unser diesjähriges Jahreskonzert stand unter dem Motto „Danke“ mit dem Ziel, uns bei all unseren Fans, Sponsoren, Gönnern und Personen, die in den letzten Jahren zu uns standen, zu bedanken. Naja, soweit so gut. Die Idee hat nur einen dicken Hacken: ein Jahreskonzert ohne Helfer ist nicht umsetzbar!

    Um uns bei den Unterstützern des diesjährigen Konzerts zu bedanken, luden wir alle am Freitag 25. September in die Gemeindestube in Bottmingen ein. Unsere treusten Helfer wussten in etwa, was sie erwartete: ein gemütliches Beisammensein.

    Der Apéro stand bereits beim Eintreffen der Gäste bereit und wurde von den AOBBlern serviert. In der Küche versuchte unser Keyboarder Fabrizio in seiner italienischen Gelassenheit einen riesen Topf Wasser für die Pasta zu erhitzen und die vorbereiteten Saucen seiner Gattin Caty zu erwärmen. Mit Irma eilte kurz darauf kompetente Hilfe herbei. Mit feinem Geschmackssinn wurden die Saucen abgeschmeckt und mit gekonnten Handgriffen landeten die Teigwaren im Topf. Kurze Zeit später, aber dennoch viel später als geplant, erreichten die Teller die Gäste. Ein Dinner für zwei ist um einiges einfacher in der Umsetzung als für 25 Personen zu kochen.
    Im Buffet standen verschiedene Salate und anschliessende Desserts von unserer Spieler und Helfern zum Essen bereit. Gewisse Helfer liessen es sich trotz Verbot nicht nehmen etwas beizutragen. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für das wunderbare Tiramisu.

    Vier der Helferinnen hatten die Küche am Konzert in Beschlag genommen: Dutzende Portionen Lasagne in sorgfältiger Handarbeit wurde bereits in den frühen Morgenstunden des Konzerttages hergestellt. Als wäre das nicht schon genug, verzichteten die Vier auf die Rückerstattung sämtlicher Kosten! Sind wir ehrlich: mit einem Teller Spaghetti ist es hier bei Weitem nicht getan. Die Küchenengel erhielten von uns jeweils eine Kochschürze mit unserem Logo. Wir hoffen nun, dass diese am nächsten Konzert in der Küche getragen wird.

    Ein paar Runden zweisprachiges Lotto rundeten den Abend ab. Improvisation wird im Orchester gross geschrieben, denn als Abdeckung der Zahlen diente Schokolade. Manch einer verpasste die Reihen zu füllen. Ass kurzerhand die Schokolade und verpasste die Gewinne.

    Die Zeit verging wie im Fluge und einer nach dem anderen machte sich auf den Heimweg. Herzlichen Dank nochmals an alle Helfer. Wir hoffen, dass ihr uns in den nächsten Jahren noch immer unterstützen werdet.

    Details zum Event: Helferhogg